Island Hochland - Landmannalaugar - verfasst von Nicole (Island-Reise)

Bild des Benutzers thorben

Island Hochland - Landmannalaugar

- verfasst von Nicole

Auch den vierten Tag verbringen wir komplett im Hochland. Über Schotterpisten, durch Furten und Schlaglöcher ruckeln wir durch das totale Märchenland. Mit Fotostopps an Kraterseen und Bergketten erreichen wir Landmannalaugar. Wie können Berge so bunt sein? Wir haben die Wahl zwischen Erkundung der Malkastenbergwelt und einem Hotpot. Und so verliert sich die Gruppe auf Bergen, in Canyons, auf Spazierwegen oder im warmen Wasser. Definitiv ist die Zeit hier viel zu kurz, um die ganze Schönheit in sich aufnehmen und auch noch fotografieren zu können! Trotzdem beschließen alle, an der Fortsetzung der Tour teilzunehmen… Und da wir auf einer echten Abenteuertour unterwegs sind, gehört auch ein Reifenwechsel dazu. Gott sei Dank an einer sehr schönen Stelle und ideal für eine kleine Verschnauf- und Essenspause. Danach geht es weiter durch Täler, über Pisten und durch eine Landschaft in einem Grün, das nicht zu beschreiben ist. Uns bleiben einfach die Münder offen stehen. Dieses Island… Am Abend an unserem urgemütlichen neuen Quartier erwartet uns ein frisch zubereitetes Mahl und alle genießen die Atmosphäre am Tisch. Und da der Himmel sich bedeckt und mit leichtem Nieselregen zeigt, verschwinden die meisten früh in die Betten bzw. auf die Zimmer zur Fotoshow. Nur ein paar Hartgesottene gönnen sich trotz der eher ungemütlichen Nacht draußen noch ein Kaltgetränk und genießen auch dieses Wetter. Danach lockt die kuschelige Bettdecke doppelt.