Lofoten im Winter Reisen 2019

Die Lofoten im Winter - Fotoreisen und Erlebnisreisen 2019 

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Tagesprogramm auf den winterlichen Lofoten. Erleben Sie Polarlichtnächte an spannenden Locations und erfahren Sie eine nachhaltig schöne Reisezeit.

Optional: Hurtigruten und die Lofoten im Winter – Wir beraten Sie gerne für einen optimalen Reiseplan mit dem Postschiff.

Die ersten Polarlichtreisen führen Sie auf die Lofoten in Norwegen, lassen Sie sich dort von der einzigartigen Magie der winterlichen Inselwelt verzaubern. Nachts nutzen wir unsere Chancen für die Polarlichtfotografie und planen Sie für sich eine optimale Reisezeit entlang der Mondphasen. Hier finden Sie eine Übersicht der Mondphasen für die Lofoten im Winter 2019. 

Mondphasen auf den Lofoten 2019

27. Januar abnehmender Halbmond 

4. Februar Neumond

12. Februar Halbmond

19. Februar Vollmond

Auf unseren Lofoten Reisen im Winter besuchen wir die Hauptinseln Austvagoya, Gimsoy, Vestvagoy, Flakstadoy und die Lofoten Insel Moskenes sowie die dort verortete kleine Insel Sakrisoy mit Ihren Rorbuer Hütten und Trocken-Fischgestellen.

Der Winter bietet Ihnen die Möglichkeit die Lofoten zu erkunden bzw. neu zu entdecken.  Es erwarten Sie malerische Winterlandschaften und dramatische Küsten, die wir auf unseren täglichen Exkursionen besuchen werden. Gerade im Winter kann auf den Lofoten das Wetter schnell wechseln, hier profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen, so dass wir Sie zu optimalen Zeit- und Lichtverhältnissen an die richtigen Orte begleiten. Um hier optimal und Lichtorientiert unterwegs sein zu könnnen sorgen wir gemeinsam für unsere Verpflegung. Aus Erfahrung korrespondieren die Restaurantzeiten nicht immer zu Lichtstimmung und Nordlicht aktivität. Wir genießen so auf den Lofoten eine exklusive Flexibilität und optimale gestaltungs Möglichkeiten. 

Fotografisch bieten sich Ihnen vielfältige Motive dieser Region Norwegens. Von den äußeren Vesteralen bis hin zur Insel Moskenes besuchen wird Strände, Felsküsten, Rorbuer Dörfer und abwechslungsreiche Panoramalandschaften. Aber auch die Tierwelt darf im Winter nicht fehlen und wir werden Seeadler beobachten sowie mit etwas Glück auch Seeotter, Hermeline und Elche.

In den Nächten warten wir auf günstige Gelegenheiten für die Nordlichtfotografie und -beobachtung ab. Mit professioneller Anleitung werden Ihnen nach Möglichkeit eindrucksvolle Aufnahmen dieses Himmelsschauspiels gelingen.

Neben der Fotografie und dem Erleben der Landschaft sollen Sie auch kulinarisch auf Ihre Kosten kommen. Wer Fisch mag wird hier mit dem besonders schmackhaften Winter-Kabeljau, dem Skrei, verwöhnt, der uns fangfrisch direkt von den Fischern geliefert wird.

Doch keine Sorge, auch Vegetarier, Veganer und Fleischesser werden kulinarisch auf Ihre Kosten kommen.

Hinweis: Bezüglich individueller Fragen rund um unsere Reise oder zu den Angeboten der Hurtigruten freue ich mich auf Ihre Nachricht!

 

Auf unseren Lofoten Winter Reisen erwarten Sie:

  • milde Temperaturen um die -1°C
  • reichhaltiges Tages- und Nachtprogramm
  • großzügige Apartment-Zimmer mit Fjordblick
  • wunderschöne Lichtstimmungen
  • lange Dämmerungszeiten
  • freiwillige und informelle Fotoworkshops
  • informelle Anleitungen und Tipps für die Fotoentwicklung
  • kleine Reisegruppen
  • flexibles wetteroptimiertes Programm
  • familiäre und freundliche Atmosphäre für ein nachhaltiges Reiseerlebnis

 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht! 

Ihr Thorben Bajanowski