Island Reisen 2018

Island Fotoreise im Herbst 2018

zur Leistungsbeschreibung »

Fotoreise

10. September – 20. September 2018
3.860,00 EUR
Preis für 11 Tage / pro Person Frühstück inkl. und optional Vollpension
Die Fotoreise wird für maximal 5 Teilnehmer angeboten.
Diese Reise ist ausgebucht!

Ich freue mich auf Ihre unverbindliche Anfrage

Diese Reise ist bereits ausgebucht!

Reisebeschreibung

Island Fotoreise im Herbst 2018

Fotoreise in Kleingruppe mit max. 5 TeilnehmerInnen

 

Reisetag 1-4

Nach der Ankunft befinden wir uns zunächst im Großraum Reykjavik. In den ersten zwei Tagen nach Ihrer Ankunft besuchen wir bereits die ersten magischen Orte auf der Reykjanes Halbinsel die neben schroffen Lavalandschaften auch einzigartige bizarre Küstenverläufe aber auch liebliche Landschaften bieten. Ebenfalls wird uns auch der eine oder andere Leuchtturm einen abwechslungsreichen Vordergrund bieten.

Klassische „must-have-seen“ Ziele wie den Geysir und die malerische Kontinentalspalte Thingvellir werden wir im Rahmen eines Tagesbesuches erleben. Doch auch in dieser stärker frequentierten Region führen wir Sie an ebenfalls spannende aber versteckter liegende Orte, die Ihnen das besondere bieten sollen.

Weiter unterwegs im Südwesten Islands besuchen wir noch in der ersten Hälfte unserer Island Fotoreise die Region entlang des längsten isländischen Flusses Thjorsa. Diese Region bietet viele spannende Motive und wir werden bestimmt auch einen Blick auf den mächtigen Vulkan Hekla werfen können. Wir werden hier flexibel unterwegs sein und unsere Tage lichtoptimiert gestalten. Natursehenswürdigkeiten bietet uns diese Region zahlreich.

Wieder an der Küste und in Richtung Südosten unterwegs, begegnen wir spannenden Wasserfällen, Stränden, felsigen Küsten und interessante Basaltformationen. Das durch einen der weltweit schönsten Strände ausgezeichnete Städtchen Vik i Myrdal steht natürlich auch auf dem Programm.

Im Großraum des berühmten Eyjafjallajökull und riesigen Myrdalsjökull Gletschers wird es von Küsten bis Bergen viel zu entdecken geben!

 

Reisetag 4 – 7

In diesen Tagen erreichen wir den südöstlichsten Punkt der Reise. Hier erwarten uns Gletscher und Eisberge in den Gletscherlagune Jökulsarlon. Ausgehend vom besten Hotel der Region starten wir drei Tage lang einen Schwerpunk der Ihnen bestmöglich Aufnahmen und Eindrücke der Gletscherlagune und des Diamond Beaches mit seinen zahllosen angeschwemmten Eisbrocken und teilweise auch Bergen bieten soll. Doch nicht allein die Gletscherlagune steht auf unserem Programm, Exkursionen in dieser faszinierenden Region des Südosten Islands werden Ihnen beeindruckende und exotische Motive bieten.

Bei Tage und bei Nacht werden wir hier viel entdecken und fantastische Fotomotive vorfinden.

 

Reisetage 7 - 11

Wieder unterwegs in Richtung Südwesten Islands besuchen wir die Region um den Skaftafell Nationalpark. Dieser lädt zu einer kleinen Wanderung ein und je nach Bedingungen vor Ort gelangen wir zum Svartifoss, einem in Basaltformationen gefassten Wasserfall und gewinnen einen eindrucksvollen Blick auf den Skaftafelljökull (Gletscher). Wir durchqueren auf der Weiterreise schwarze Wüstenlandschaften, weite dicht mit Moos bewachsene Lavafelder und erhalten mit einigen Etappenzielen einen weiteren Eindruck von der grandiosen landschaftlichen Vielfältigkeit Islands. Erneut in Vik i Myrdal angekommen besuchen wird die Strände die uns bisher auf der Hinreise verborgen geblieben sind und es erwarten Sie bizarre Basaltformationen und Basaltcliffs. 

Die gemeinsame Fotoreise endet am Vormittag und Sie können je nach Abreisezeitpunkt die Möglichkeit des Besuches der isländischen Hauptstadt Reykjavik nutzen. Sie erleben dort eine moderne Kulturstadt mit dem berühmten Wahrzeichen der Hallgrímskirkja Kirche und dem modernen Konzerthaus Harpa. Neben ihrer angenehmen und entspannten Atmosphäre hat die Hauptstadt mit zahlreichen bunten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten auch fotografisch viel zu bieten.

 

  • Polarlichtfotografie
  • Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Nach Möglichkeit in unserem Schwerpunkt: Polarlichter und Eisberge
  • Gletscher
  • Bergpanoramen
  • Felsformationen
  • Küsten
  • weite schwarze Strände
  • Leuchttürme
  • Schwefelfelder
  • heiße Quellen
  • futuristische Geothermalkraftwerke
  • Lavafelder
  • Vulkane
  • Wasserfälle
  • Geysir
  • Kontinentalspalte
  • Hochland Elemente
  • Flusssysteme
  • Reykjavik (Optional auf eigene Faust)

Ich biete Ihnen auf meinen Reisen jeden Tag ein flexibles, spannendes und abwechslungsreiches Programm an. Sie werden viel erleben, sehen und viele Eindrücke als Fotos mit nach Hause nehmen. In der kleinen Reisegruppe werden sich Alleinreisende, Paare, auch Eltern-Kind-Gespanne wohlfühlen und ihrer Fotoleidenschaft nachgehen können. Profis wie Einsteiger finden sich beiderseits in unserem ausgewogenen Fotoprogramm wieder. Profitieren Sie von unserer reichen Erfahrung.

Island bietet Ihnen Naturwunder, Abenteuer und auch Entspannung in seiner weiten Natur. Wir begegnen dem Land und Landsleuten mit Respekt und Umgänglichkeit.

Weitere Details zu dieser Reise und Informationen erfahren Sie auf Anfrage per Email oder über unser Kontaktformular.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Ihr,

Thorben Bajanowski

 

Hier finden Sie die Leistungsbeschreibung dieser Reise.

Bitte lesen Sie zusätzlich die "Reisebedingungen" unter dem Link "AGB" .
Schwerpunkt Gletscherlagune Jökulsarlon

Island Reisen 2018